Swipe to the right
Anleitung: Hecke richtig einpflanzen

Anleitung: Hecke richtig einpflanzen

2022-05-02 | Hans

Wir haben Ihre Bestellung geliefert und Sie freuen sich über eine ganze Palette gesunder, starker Sträucher. Aber ein paar Sträucher machen noch lange keine Hecke. Wie kommen die Sträucher in die Erde? Wir haben für Sie eine praktische Anleitung geschrieben, wie Sie in wenigen Schritten selbst eine Hecke pflanzen.

Video ansehen: Anleitung

Schritt für Schritt: So pflanzen Sie Ihre Hecke richtig ein

1)      Graben Sie eine (oder mehrere) Pflanzgruben. Das Loch sollte etwa doppelt so groß wie der Wurzelballen der Pflanzen sein.

2)      Der Boden sollte humos und locker sein. Mischen Sie lehmigen Böden Sand unter, um sie lockerer zu machen. Düngen Sie die Erde in der Pflanzgrube mit Kompost oder organischem Dünger.

3)      Der Boden rund um die Pflanzgrube sollte feucht, aber nicht nass sein. Gießen Sie gegebenenfalls.

4)      Setzen Sie die einzelnen Pflanzen der Hecke im richtigen Abstand zueinander in die Grube. Der Wurzelballen darf nicht zu tief eingegraben werden. Der Wurzelballen sollte nur wenige Zentimeter mit Erde bedeckt werden.

5)      Füllen Sie die Grube mit frischer, nährstoffreicher Erde auf und drücken Sie sie leicht an.

6)      Halten Sie die Erde in der nächsten Zeit feucht. Düngen Sie die jungen Pflanzen regelmäßig.

Tipps vom Profi

Neben der Anleitung geben unsere Profis Tipps, worauf Sie beim Hecke Pflanzen besonders achtgeben sollten. Wie wird meine Hecke besonders … gerade? … breit? … dicht? Wir verraten es Ihnen!

Für ein gerades Ergebnis: Schnur spannen

Damit Sie Ihre Hecke gerade einpflanzen, verraten wir Ihnen einen Trick: Spannen Sie eine Schnur von einem Ende der Pflanzgrube zum anderen. Beim Einsetzen der einzelnen Sträucher können Sie sie an der Schnur ausrichten. So wird die Hecke schön gerade.

Für breite Hecken: Sträucher in zwei Reihen einpflanzen

Sie können die Sträucher auch in zwei Reihen einpflanzen, wenn die Hecke besonders breit werden soll. Dazu heben Sie die Pflanzgrube breiter aus und pflanzen Sie die einzelnen Sträucher der Hecke versetzt zueinander ein. Achten Sie dabei darauf, den Pflanzabstand nicht nur innerhalb der Reihe, sondern auch zwischen den beiden Reihen einzuhalten.

Für dichte Hecken: Regelmäßig schneiden

Sie wünschen sich eine volle, dichte Hecke? Dann kommen Sie um den Griff zur Heckenschere nicht drumherum. Regelmäßige Formschitte regen das Wachstum der Sträucher an. Gießen Sie die Hecke nach dem Schnitt, damit sie sich gut von dem Eingriff erholen kann.