Gewöhnlicher Buchsbaum

Der Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens) ist eine besonders schnittverträgliche Heckenpflanze. Er wird deswegen gerne für akkurate Zierhecken oder Figuren verwendet. Der Strauch ist blickdicht, immergrün und frostbeständig. Bei uns kaufen Sie den Gewöhnlichen Buchsbaum direkt aus der Gärtnerei.

Weiterlesen
Weitere produktinformationen >

Der Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens) ist eine besonders schnittverträgliche Heckenpflanze. Er wird deswegen gerne für akkurate Zierhecken oder Figuren verwendet. Der Strauch ist blickdicht, immergrün und frostbeständig. Bei uns kaufen Sie den Gewöhnlichen Buchsbaum direkt aus der Gärtnerei.

Sichtschutz
besonders blickdicht
Wachstum
wächst langsam (10-20cm)
Pflege
durchschnittlich
Standort
Schatten, Halbschatten, Sonne
Winterhart
immergrün
Weitere Erklärung
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Wurzelballen

Buchsbaum Wurzelballen 30-40 cm

Reservierung möglich, Ab 10/2024 geliefert
Pflanzzeit
September bis Juni
Pflanzabstand
5 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 10 Pflanzen (€ 74,00)
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
10+
€ 7,40
Wählen
15+
€ 5,85
Wählen
Du sparst 20%
50+
€ 5,30
Wählen
Du sparst 28%
200+
€ 5,15
Wählen
Du sparst 30%
Weitere produktinformationen >
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Weitere produktinformationen >
- + Stück - + Meter
Reservieren

Buchsbaum Wurzelballen 40-50 cm

Reservierung möglich, Ab 10/2024 geliefert
Pflanzzeit
September bis Juni
Pflanzabstand
5 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 10 Pflanzen (€ 92,50)
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
10+
€ 9,25
Wählen
15+
€ 7,95
Wählen
Du sparst 14%
50+
€ 6,80
Wählen
Du sparst 26%
200+
€ 6,70
Wählen
Du sparst 27%
Weitere produktinformationen >
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Weitere produktinformationen >
- + Stück - + Meter
Reservieren

Buchsbaum Wurzelballen 50-60 cm

Reservierung möglich, Ab 10/2024 geliefert
Pflanzzeit
Oktober bis Juni
Pflanzabstand
4 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 10 Pflanzen (€ 97,00)
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
10+
€ 9,70
Wählen
15+
€ 9,05
Wählen
Du sparst 6%
50+
€ 8,05
Wählen
Du sparst 17%
200+
€ 7,85
Wählen
Du sparst 19%
Weitere produktinformationen >
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Weitere produktinformationen >
- + Stück - + Meter
Reservieren

Buchsbaum Wurzelballen 60-80 cm

Reservierung möglich, Ab 10/2024 geliefert
Pflanzzeit
September bis Juni
Pflanzabstand
3 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 10 Pflanzen (€ 155,00)
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
10+
€ 15,50
Wählen
15+
€ 13,90
Wählen
Du sparst 10%
50+
€ 12,65
Wählen
Du sparst 18%
200+
€ 12,15
Wählen
Du sparst 21%
Weitere produktinformationen >
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Weitere produktinformationen >
- + Stück - + Meter
Reservieren

Buchsbaum Wurzelballen 80-100 cm

Reservierung möglich, Ab 10/2024 geliefert
Pflanzzeit
September bis Juni
Pflanzabstand
2 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 10 Pflanzen (€ 285,50)
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
10+
€ 28,55
Wählen
15+
€ 23,05
Wählen
Du sparst 19%
50+
€ 20,40
Wählen
Du sparst 28%
100+
€ 19,90
Wählen
Du sparst 30%
Weitere produktinformationen >
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Weitere produktinformationen >
- + Stück - + Meter
Reservieren

Gewöhnlicher Buchsbaum - schnittverträglicher Allrounder für den Garten

Der Gewöhnliche Buchsbaum lässt sich aufgrund seines kompakten Wuchses besonders gut in Form schneiden. Das macht ihn so beliebt für gepflegte Gärten jeder Größe. Leider ist der Buxus sempervirens relativ anfällig für Schimmelbefall und Schädlinge wie die Raupen des Buchsbaumfalters. Deshalb ist der Kauf des Gewöhnlichen Buchsbaums nicht ohne Einschränkungen zu empfehlen.

Vorteile
  • wächst besonders dicht und kompakt
  • lässt sich gut in Form schneiden
Nachteile
  • wächst langsam
  • anfällig für Schädlinge und Krankheiten

Eigenschaften des Buxus sempervirens

Der Buxus sempervirens ist eine beliebte Hecken- und Zierpflanze. Der Strauch hat viele Vorteile, aber auch einige Schwächen. Diese sollten Ihnen alle sehr bewusst sein, bevor Sie sich mit einem guten Gefühl für den Kauf eines Buxus sempervirens entscheiden. Gerne geben wir Ihnen deshalb einen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften:

Wuchs

Wir kennen den Gewöhnlichen Buchsbaum vor allem als kleine Hecke, zum Beispiel als Beeteinfassung oder als niedrige Vorgartenhecke. Dabei kann der Buxus sempervirens bis zu 6 Meter hoch werden, wenn man ihn lässt, und bietet weitaus mehr Möglichkeiten. Der Strauch wächst sehr kompakt und lässt sich deswegen besonders akkurat in Form schneiden.

Blatt & Blüte

Die kleinen, runde Blätter des Gewöhnlichen Buchsbaums erkennt nahezu jede gartenkundige Person auf den ersten Blick. Sträucher des Buxus sempervirens wachsen besonders dicht und lassen sich außergewöhnlich gut schneiden - auch in kreative Formen. Der Buxus sempervirens blüht im März und April, die Blüte ist jedoch nicht besonders auffällig, sodass sie leicht übersehen wird.

Winterhärte

Das ist einer der großen Vorteile des Gewöhnlichen Buchsbaus: Der Buxus sempervirens ist nicht nur winterhart, sondern auch immergrün. Auch im Winter behält der Strauch seine Blätter. Selbst in besonders strengen Wintern ist der Strauch frostbeständig. Er eignet sich damit auch für Regionen, in denen tiefe Minustemperaturen keine Seltenheit sind.

Buxus sempervirens pflanzen

Auch wenn die beliebtesten Gartenzeit im wärmeren Frühjahr und im Sommer liegt, ist es nicht empfehlenswert, eine neue Buchsbaumhecke in den Sommermonaten einpflanzen. Am besten pflanzen Sie den Gewöhnlichen Buchsbaum zwischen Oktober und April. In der kälteren Jahreshälfte befinden sich die Pflanzen nämlich in der Ruhephase und vertragen einen Umzug am besten.

Standort

Pflanzen Sie den Gewöhnlichen Buchsbaum am besten an einem halbschattigen bis schattigen Standort. Dieser Strauch steht nämlich nicht gerne in der prallen Sonne. Beachten Sie unbedingt: Leider hat der Gewöhnliche Buchsbaum immer wieder mit Schimmelbefall zu kämpfen. Ein Standort, an dem die Sträucher nach einem Regenschauer schnell abtrocknen können, ist deshalb ideal.

Boden

Am wohlsten fühlt sich der Gewöhnliche Buchsbaum in kalkhaltigen, lehmigen Böden. Der pH-Wert des Bodens sollte nicht zu tief sein; saure Böden bekommen dem Buxus sempervirens nicht so gut. Obwohl er sich in lehmigen Böden wohlfühlt, sollte der Boden trotzdem gut wasserdurchlässig sein. Staunässe verträgt der Strauch nicht so gut.

Pflanzabstand

Sie pflanzen den Gewöhnlichen Buchsbaum als Hecke in Ihren Garten? Achten Sie dabei unbedingt auf den richtigen Pflanzabstand. Nur dann wächst die Hecke dicht und kompakt. Unser Tipp: Mit unserem praktischen Rechentool können Sie kinderleicht ausrechnen, wie viele Sträucher Sie für Ihre Buchsbaumhecke benötigen. Als Faustregel gilt: Je kleiner die Pflanzen, desto mehr benötigen Sie.

Gewöhnlichen Buchsbaum pflegen

Der Buxus sempervirens ist eine beliebte Heckenpflanze, da er sich so gut in Form schneiden lässt. Leider hat der Gewöhnliche Buchsbaum aber immer wieder mit Schimmelbefall zu kämpfen, was meist auf Fehler in der Pflege zurückzuführen ist. Gerne geben wir Tipps, wie Sie Ihren Buxus sempervirens richtig pflegen können, damit Sie lange etwas von ihm haben.

Schneiden

Buchsbaumhecken und -figuren müssen regelmäßig geschnitten werden, damit sie ihre Form behalten. Für ein akkurates Aussehen sollte die Hecke zwischen Mai und September mindestens zwei Mal geschnitten werden. Eigentlich gilt: je öfter, desto besser. Dadurch wächst der Gewöhnliche Buchsbaum nämlich besonders dicht und kompakt. Das ist von Vorteil für eine blickdichte Hecke und für kunstvoll geschnittene Figuren.

Düngen

Es ist empfehlenswert, ihren Buxus sempervirens regelmäßig mit zusätzlichen Nährstoffen zu versorgen. Der passende Zeitpunkt ist im Frühjahr und auch nach dem frischen Pflanzen. Düngen Sie die Sträucher ebenfalls nach dem Rückschnitt, damit sie direkt wieder neu und gesund austreiben. Einen passenden Bio-Dünger können Sie beim Kauf Ihres Gewöhnlichen Buchsbaums bei uns gleich mitbestellen.

Gießen

In den ersten Wochen nach dem Einpflanzen benötigen die Sträucher besonders viel Wasser. Gießen Sie die Pflanzen in den ersten Wochen regelmäßig. Nach zwei bis drei Wochen können Sie die Wassergabe langsam reduzieren. Der Buxus sempervirens ist anfällig für Trockenheit. Wenn es im Sommer heiß und trocken ist, sollten Sie die Sträucher täglich gießen.

Schutzmaßnahmen

Schädlinge und Schimmel werden zunehmend zum Problem für den Gewöhnlichen Buchsbaum. Schimmel entsteht, wenn die Blätter länger feucht bleiben. Ein luftiger Standort kann hier den Unterschied machen. Achten Sie beim Gießen darauf, dass Sie direkt am Stamm gießen. Die Buchsbaumhecke mit Wasser zu besprühen ist eher kontraproduktiv. Sollten Sie doch einmal Schimmel feststellen, schneiden Sie die betroffenen Zweige direkt weg und desinfizieren Sie danach das Schneidewerkzeug. Während sich ein Schimmelbefall noch relativ gut vermeiden lässt, ist gegen den berüchtigten Buchsbaumzünsler bis jetzt kein Mittel gewachsen. Sollten Buchsbaumhecken in Ihrer Nachbarschaft bereits befallen sein, dann raten wir davon ab, einen Gewöhnlichen Buchsbaum zu kaufen. Dafür finden Sie in unserem Sortiment einige schöne Buchsbaumalternativen.

Gewöhnlichen Buchsbaum kaufen

Bei HeckenpflanzenTotal können Sie beim Kauf des Gewöhnlichen Buchsbaums wählenm für welche Variante Sie sich entscheiden: Wählen Sie aus Pflanzen mit Wurzelballen oder als Wurzelware. Bei Letzterem handelt es sich um junge Pflanzen mit nackten Wurzeln, die besonders kostengünstig, aber auch eher klein sind. Sie können sowohl bei der Wurzelware als auch bei den Pflanzen mit Wurzelballen aus verschiedenen Varianten wählen.

Wurzelware

Sie möchten einen Gewöhnlichen Buchsbaum zwischen Oktober und April kaufen, dann empfehlen wir Ihnen, Ihre wurzelnackte Pflanzen oder welche mit Wurzelballen zu kaufen. Diese Sträucher wachsen direkt auf dem Feld, wo sie besonders stark und groß werden können. Sie auf dem offenen Feld zu züchten, ist einfach und kostengünstig. Daher ist unsere Wurzelware preiswerter als Alternativen im Topf.

HeckenpflanzenTotal – Ihr Spezialist für Heckenpflanzen

Schon seit über 30 Jahren züchten wir in unserer Gärtnerei hochwertige Heckenpflanzen wie den Buxus sempervirens. Unsere Gärtner umsorgen jede einzelne Pflanze mit viel Liebe und Sorgfalt. Damit die Sträucher so wenig Stress wie möglich erleiden, holen wir sie erst kurz vor dem Transport vom Feld. Dann übergeben wir sie an unseren Transportpartner, der auf die Lieferung von Pflanzen spezialisiert ist. Zusammen sorgen wir dafür, dass Sie gesunde, frische Pflanzen erhalten. Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind jederzeit für Sie da!
 

Häufig gestellte Fragen zum Gewöhnlichen Buchsbaum (Buxus sempervirens)

Wann sollte man eine Buchsbaumhecke schneiden?

Der beste Zeitraum, Ihren Gewöhnlichen Buchsbaum bzw. Ihre Buchsbaumhecke zu schneiden, liegt grundsätzlich zwischen Mai und September. Wir empfehlen, Ihren Buxus sempervirens in der Zeit mindestens zweimal zurückzuschneiden, um ihn in Form zu halten. Merken können Sie sich die folgende Faustregel: Je häufiger Sie ihren Gewöhnlichen Buxbaum schneiden, desto dichter wächst er.

Was ist der ideale Pflanzabstand für den Buxus sempervirens?

Die Frage nach dem perfekten Pflanzabstand zwischen den Sträuchern des Gewöhnlichen Buchsbaums kann nicht pauschal beantwortet werden. Grundsätzlich kann man sich merken, dass mehr Pflanzen benötigt werden, je kleiner die Pflanzen sind. Und entsprechend weniger Sträucher werden benötigt, je größer sie sind. Mit unserem praktischen Rechner können Sie ermitteln, wie viele Pflanzen für Ihre geplante Hecke benötigt werden.

Ist der Buxus sempervirens winterhart?

Der Gewöhnliche Buchsbaum bietet den großen Vorteil, dass er winterhart ist. Zudem ist der Strauch auch immergrün, sodass er Ihrem Garten rund ums Jahr einen grünen Farbtupfer verleiht und auch in der kälteren Jahreszeit als Hecke einen guten Sichtschutz bietet, da er ganzjährig seine Blätter behält. Der Buxus sempervirens ist frostbeständig.