Swipe to the right
Hecke schneiden: Kann ich meine Hecke mit der Kettensäge kürzen?

Hecke schneiden: Kann ich meine Hecke mit der Kettensäge kürzen?

2022-03-28 | Hans

Der regelmäßige Schnitt ist bei vielen Sorten wichtiger Bestandteil der Pflege einer Hecke, wenn nicht sogar der wichtigste. Wird eine Hecke nicht geschnitten, kann sie dadurch nicht nur anfangen zu wuchern, was eher unschön aussieht. Es ist auch oft schlecht für die Gesundheit der Heckensträucher oder auch anderer umstehender Pflanzen. Von unseren Kunden erreicht uns oft die Frage: Kann ich meine Hecke mit der Kettensäge kürzen oder sollte ich zum Schneiden besser eine andere Schere wählen?

Warum der Griff zur Kettensäge?

Die kurze Antwort lautet: Ja, man kann eine Hecke mit der Kettensäge schneiden. In manchen Situationen ist das durchaus sinnvoll. Der Vorteil der Kettensäge ist natürlich, dass diese elektrisch betrieben ist und deswegen weniger manuelle Arbeit benötigt wird. Wer eine große Hecke schneiden muss, der greift schnell zur Kettensäge. Das geht schnell und ist weniger mühsam als mit einer manuellen Heckenschere.

Außerdem gibt es einige Heckenpflanzen, die besonders schnell wachsen und dementsprechend auch öfter in Form geschnitten werden müssen. Die meisten Heckenpflanzen müssen ein bis zwei Mal pro Jahr geschnitten werden. Doch bei schnell wachsende Heckenpflanzen wie dem Liguster muss man auch mal alle sechs Wochen ran. Da kann die Kettensäge eine enorme Erleichterung sein. Allerdings ist die Kettensäge nicht bei allen Heckenpflanzen zu empfehlen.

Welche Heckenpflanzen kann man mit der Kettensäge kürzen?

Die meisten Hecken lassen sich gut mit der Kettensäge schneiden. Besonders effektiv ist sie dabei bei Sträuchern mit kleinen Blättern oder Nadeln, wie Eibe oder Thuja.

In unserem Sortiment raten wir einzig beim Kirschlorbeer davon ab, die Hecke mit der Kettensäge zu kürzen. Werden die Blätter des Kirschlorbeers beschädigt, werden die Schnittkanten braun. Das sind nicht so schön aus. Deswegen empfehlen wir, einzelne Zweige des Kirschlorbeers mit der Rosenschere zu entfernen.

So schneiden Sie Ihre Hecke mit der Kettensäge

Für ein sauberes Ergebnis gibt es einen Trick: Spannen Sie ein Tau entlang der Hecke. Wenn Sie mit der Kettensäge am Tau entlang schneiden, wird die Hecke gerade zurückgeschnitten.

Für Ihre eigene Sicherheit ist es wichtig, dass Sie stabil stehen und nicht über Ihrem Kopf arbeiten. Achten Sie darauf, dass das Blatt der Säge scharf ist. So werden die Pflanzen nicht unnötig verletzt und das Sägeblatt gleitet leichter durch die Zweige hindurch.

  1. Europäische Eibe
    Europäische Eibe
    Taxus 'Baccata'
    Sichtschutz
    besonders blickdicht
    Wachstum
    wächst langsam (10-20cm)
    Pflege
    pflegeleicht
    Wasserbedarf
    durchschnittlich
    € 0,00
  2. Rotbuchenhecke
    Rotbuchenhecke
    Fagus sylvatica
    Sichtschutz
    besonders blickdicht
    Wachstum
    durchschnittlich (20-40cm)
    Pflege
    durchschnittlich
    Wasserbedarf
    durchschnittlich
    € 0,00
  3. Gewöhnlicher Buchsbaum
    Gewöhnlicher Buchsbaum
    Buxus sempervirens
    Sichtschutz
    besonders blickdicht
    Wachstum
    wächst langsam (10-20cm)
    Pflege
    durchschnittlich
    € 0,00