Lieber eine andere Größe?
Special Price € 69,15 Regular Price € 999.999,00

Osmanthus 'Burkwoodii' Topf 125-150 cm

Mindestbestellmenge
min. 1 Pflanzen
Weitere Erklärung
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
1+
€ 69,15
Wählen
15+
€ 55,95
Wählen
Du sparst 19%
50+
€ 51,60
Wählen
Du sparst 25%
200+
€ 48,40
Wählen
Du sparst 30%
Weitere produktinformationen >
Reservierung möglich, Ab 05/2024 geliefert
- + Stück
Reservieren
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Beschreibung Osmanthus Burkwoodii Topf 125-150 cm

Der Osmanthus Burkwoodii Topf 125-150 cm ist aufgrund seiner begrenzten Höhe und seiner schönen Blüten eine beliebte Wahl als duftende Heckenpflanze. Er ist auch als Burkwoods Duftblüte oder als Frühlingsduftblüte bekannt. Diese aus Asien stammende Sorte gehört zur Gattung der Ölbaumgewächse. Ihre Blätter haben leicht gezackte Ränder. Mit einer maximalen Höhe von 1,50 Metern ist diese Heckenpflanze ideal für niedrige Hecken. Die aufrechten Äste tragen zu einer schmalen Form bei, wodurch sich die Duftblüte für eine Vielzahl von Gartengestaltungen eignet. Obwohl die Wachstumsrate mäßig ist, etwa 20 cm pro Jahr, erreicht die Hecke schnell ihre maximale Höhe.

Der Osmanthus Burkwoodii Topf 125-150 cm ist immergrün und bis -15 °C winterhart, benötigt aber ausreichend Sonnenlicht und einen gut durchlässigen, humusreichen Boden. Er kann das ganze Jahr über in einen Topf gepflanzt werden, aber mit Wurzelballen nur zwischen November und April. Die Pflege ist relativ einfach und umfasst zusätzliches Gießen nach der Pflanzung, Düngen im Frühjahr und einen jährlichen Rückschnitt.

Vorteile
  • angenehm duftende Blüte
  • besonders pflegeleicht
Nachteile
  • nur für niedrige Hecken geeignet
  • gedeiht nicht im Schatten

Eigenschaften Osmanthus 'Burkwoodii' Topf 125-150 cm

Sichtschutz
besonders blickdicht
Wachstum
durchschnittlich (20-40cm)
Pflege
pflegeleicht
Wasserbedarf
durchschnittlich
Wachstum
Immergrün
Standort
Halbschatten, Sonne
Winterhart
immergrün

Osmanthus 'Burkwoodii' Topf 125-150 cm einpflanzen

Wir bieten die Frühlingsduftblüte in unserem Onlineshop sowohl im Topf als auch mit Wurzelballen an. Überlegen Sie sich vor dem Kauf einer Frühlingsduftblüte, welche Variante sich für Sie am besten eignet. Der Unterschied? Während Topfpflanzen ganzjährig eingepflanzt werden können, beschränkt sich die Pflanzzeit für Sträucher mit Wurzelballen auf November bis April. Pflanzen Sie nie bei Frost, da sonst die Wurzeln erfrieren können.

Standort

Achten Sie bei der Wahl des Standorts darauf, dass die Hecke nicht im Schatten steht. Dann blüht die Frühlingsduftblüte am schönsten. Unsere Empfehlung ist ein Standort, an dem die Osmanthus burkwoodii den größten Teil des Tages in der (direkten) Sonne steht. Das mag sie besonders gern. Aber auch im Halbschatten gedeiht der Strauch schön.

Boden

Achten Sie unbedingt auch auf die Bodenbeschaffenheit, bevor Sie die Frühlingsduftblüte kaufen und in Ihren Garten pflanzen. Der Boden sollte humusreich und gut wasserdurchlässig sein. Dann fühlt sich die Frühlingsduftblüte am wohlsten. Staunässe hingegen verträgt sie gar nicht.

Pflanzabstand

Für eine schöne, dichte Hecke ist der richtige Pflanzabstand ausschlaggebend, der die Pflanzen weder einengt, noch zu Lücken in Ihrer Hecke führt. Den optimalen Pflanzabstand geben wir in unserem Onlineshop selbstverständlich bei jeder Größe mit an. Mit unserem praktischen Rechentool können Sie selbst ausrechnen, wie viele Sträucher Sie für Ihre Hecke benötigen.

Osmanthus burkwoodii pflegen

Wie die meisten Pflanzen in unserem Sortiment ist die winterharte Frühlingsduftblüte ein genügsamer und pflegeleichter Strauch. Aufgrund ihres langsamen Wachstums muss sie nur selten geschnitten werden. Insgesamt ist die Frühlingsduftblüte also mit geringem Aufwand sehr gut zu pflegen. Dennoch geben wir Ihnen gern ein paar Tipps, wie Sie Ihre Pflanzen optimal versorgen können:

Schneiden

Da die Osmanthus burkwoodii relativ langsam wächst, muss sie nicht besonders oft geschnitten werden. Ein Formschnitt pro Jahr ist deshalb völlig ausreichend, um eine Hecke aus der Frühlingsduftblüte in Form zu halten. Etwas zu weit gestutzt? Kein Problem, sogar nach Radikalschnitten treibt die Frühlingsduftblüte wieder neu aus. Der Strauch ist also sehr robust.

Düngen

Düngen Sie die Burkwoods Duftblüte im Frühling mit klassischem Gartendünger, zum Beispiel mit dem organischen Bio-Dünger, den Sie in unserem Onlineshop finden, wenn Sie Ihre Frühlingsduftblüte kaufen. So erhält der Strauch alle Nährstoffe. Der Dünger fördert ein gesundes Wachstum des Strauchs und eine ausgiebige Blüte im Mai. Bestellen Sie den Dünger einfach direkt mit!

Gießen

In den ersten zwei bis drei Wochen nach dem Einpflanzen benötigen die Sträucher viel Wasser. Halten Sie die Erde rund um die Hecke deshalb unbedingt feucht, damit die Sträucher gut anwachsen können. Danach können Sie die Wassergabe langsam reduzieren. Verwurzelte Frühlingsduftblüten benötigen nur im Frühling und an heißen Sommertagen zusätzlich Wasser.

Schutzmaßnahmen

Grundsätzlich ist die Frühlingsduftblüte winterhart. Aber wenn die Temperaturen unter -15°C fallen, kann das unbequem für die Burkwoods Duftblüte werden. Achten Sie deshalb schon bei der Standortwahl vor dem Kauf einer Frühlingsduftblüte auf einen frost- und windgeschützten Platz und decken Sie die Pflanzen gegebenenfalls mit Vlies ab, um sie vor Erfrierungen zu schützen.

Bei HeckenpflanzenTotal kaufen

HeckenpflanzenTotal bietet eine Reihe von Sträuchern aus unserer eigenen Baumschule an. Mit Sorgfalt gezüchtet für Qualität und wettbewerbsfähige Preise. Ein erfahrener Transportpartner kümmert sich um die Lieferung. Der Osmanthus Burkwoodii Topf 125-150 cm wird optimal verpackt an dem von Ihnen gewählten Zeitpunkt geliefert. Es wird empfohlen, den Strauch sofort nach Erhalt zu pflanzen.