Swipe to the right
Winterharte und immergrüne hohe Sträucher für eine schönen Hecke
Winterharte und immergrüne hohe Sträucher für eine schönen Hecke
2019-03-06 | Hans

Wenn man seinen Garten neu gestaltest, macht es doch am meisten Spaß, neue Pflanzen und Sträucher auszusuchen. Bei der Pflanzenwahl gibt es so viele Möglichkeiten. Nicht nur die Größe oder Farbe spielt dabei eine Rolle. Auch die Form de Blätter und selbst der Duft sind bei jeder Pflanze anders. Der Vorteil mehrjähriger, winterharter Sträucher ist, dass sie viele Jahre lang Freude bereiten. Einige winterharte Sträucher verlieren im Herbst ihre Blätter. Immergrüne Sträucher hingegen bleiben das ganze Jahr über grün. Wir möchten Ihnen heute gerne verschiedene Möglichkeiten für winterharte und immergrüne hohe Sträucher für Hecken vorstellen.

Eine laubabwerfende Hecke

Die Wahl des Heckentyps ist ausschlaggebend für das Aussehen der Hecke. Zwischen einer immergrünen und winterharten Hecke gibt es nämlich einen meilenweiten Unterschied. Das Besondere an einer laubabwerfenden Hecke ist, dass diese ihr Aussehen je nach Jahreszeit ändert. Im Herbst färben sich die Blätter eines winterharten Strauchs, bevor diese zum Ende des Herbsts abfallen. Im Frühling treibt der Strauch neu aus. Je nach Blütezeit blüht der Strauch mit etwas Glück im Frühling oder im Sommer und trägt im Herbst Beeren.

Eine immergrüne Hecke

Eine immergrüne Hecke ist das genaue Gegenteil. Immergrüne, hohe Sträucher bleiben das ganze Jahr über grün. Sie bieten ganzjährig Sichtschutz und bringen auch in den kalten, grauen Monaten Farbe in den Garten. So bleibt der Garten das ganze Jahr über lebendig.

Winterharte und immergrüne hohe Sträucher

Egal, ob Sie sich für einen winterharten oder einen immergrünen Strauch entscheiden, die Möglichkeiten sind endlos. Um Ihnen die Entscheidung etwas zu erleichtern, möchten wir Ihnen verschiedene winterharte und immergrüne, hohe Sträucher vorstellen.

Kirschlorbeer

Der winterharte Kirschlorbeer ist eine beliebte Heckenpflanze, da er schnell wächst. Je nach Sorte wächst dieser Strauch 40 bis 50 cm pro Jahr. Eine Kirschlorbeerhecke hat viel Volumen und bietet daher guten Sicht- und Windschutz.

Taxus

Die Eibe (oder auf Lateinisch Taxus) ist eine pflegeleichte Heckenpflanze mit dichten, dunkelgrünen Nadeln. Diese immergrüne Heckenpflanze ist ideal als natürliche Gartenbegrenzung, die das ganze Jahr grün bleibt. Ein Taxus passt gut in klassische, zeitlose Gärten.

Koniferen

Koniferen gehören zu den Nadelgehölzen. Im Gegensatz zu anderen Nadelbäumen sind die Nadel von Koniferen weich. Das dichte Geäst bietet guten Sichtschutz. Koniferen wachsen relativ schnell. Es gibt viele verschiedene Koniferensorten, die sich jeweils in Farbe, Form und Größe unterscheiden. Da ist für jeden Geschmack die richtige Sorte dabei.

 

  1. Gemeine Eibe
    Gemeine Eibe
    Taxus Baccata
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Wachstums
    Langsames Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflege
    Pflegeleicht

    Ab 2,55 €

  2. Lebensbaum Martin
    Lebensbaum Martin
    Thuja plicata Martin
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Schnelles Wachstum
    Wachstums
    Schnelles Wachstum
    Wenig Wasser
    water
    Wenig Wasser

    Ab 13,35 €

  3. Kirschlorbeer prunus laurocerasus Herbergii
    Kirschlorbeer Herbergii
    Prunus laurocerasus Herbergii
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Schnelles Wachstum
    Wachstums
    Schnelles Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflege
    Pflegeleicht

    Ab 9,95 €

  4. Kirschlorbeer Prunus laurocerasus Genolia
    Kirschlorbeer Genolia
    Prunus laurocerasus Genolia
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Schnelles Wachstum
    Wachstums
    Schnelles Wachstum
    Durchschnittliche
    Pflege
    Durchschnittliche

    Ab 14,75 €