Swipe to the right
3 schöne Alternativen zum Buchsbaum
3 schöne Alternativen zum Buchsbaum
2020-06-26 | Hans

Schon seit einigen Jahren bedroht eine aus Asien eingeschleppte Raupe unsere hiesigen Buchsbaumhecken. Die Buchsbaumzünslerplage erlebte dann im Sommer 2018 ihren traurigen Höhepunkt. Viele Buxussträucher vielen der gefräßigen Raupe zum Opfer. Gartenbesitzer, Gärtner und Züchter sind ratlos, denn nichts scheint gegen den Plagegeist zu helfen. Daher stellen wir Ihnen heute drei schöne, pflegeleichte Alternativen zum Buchsbaum vor.

Was hilft gegen den Buchsbaumzünsler?

Viele rücken dem Buchsbaumzünsler mit Chemikalien auf den Leib. Leider ist der Erfolg nur von kurzer Dauer und die Sträucher treten im nächsten Jahr wieder genauso schlimm oder selbst schlimmer auf. Warum scheint gegen den Buchsbaumzünsler kein Kraut gewachsen zu sein?

Der Buchsbaumzünsler wurde vor einigen Jahren aus Asien eingeschleppt. Daher hat er bei uns (noch) keine natürlichen Fressfeinde. Wenn ein befallender Buxus gespritzt wird, tötet das Gift nicht nur den Buchsbaumzünsler bzw. seine Raupen, sondern auch andere mögliche Fressfeinde. Langfristig gesehen ist es daher besser, den Schädling nicht mit chemischen Mitteln zu bekämpfen. Nur dann können heimische Fressfeinde auf den Geschmack kommen.

Alternativen zu Buchsbaum

Bis der Buchsbaumzünsler bei uns natürliche Fressfeinde bekommt, müssen wir uns also noch etwas gedulden. In der Zwischenzeit ist die beste Alternative, den Buchsbaum zu ersetzen. Glücklicherweise gibt es verschiedenen Alternativen zum Buchsbaum, die ähnliche Eigenschaften haben wie der Buxus:

Japanische Stechpalme

Die Japanische Stechpalme (Ilex Crenata) sieht dem Buxus zum Verwechseln ähnlich. Ihre Blätter sind, genau wie die des Buchsbaums, rund und klein. Der Strauch lässt sich genauso akkurat in Form schneiden wie der Buxus. Der größte Unterschied zum Buchsbaum ist, dass die Japanische Stechpalme im Frühling kleine schwarze Beeren trägt.

Eibe

Eine andere Alternative zum Buchsbaum ist unsere heimische Eibe (Taxus Baccata). Äußerlich unterscheidet sie sich vom Buchsbaum stärker als die Japanische Stechpalme. Im Gegensatz zu diesen beiden Sträuchern ist der Taxus ein Nadelbaum. Die kleinen Nadeln wachsen jedoch sehr dicht und lassen sich wie der Buchsbaum akkurat trimmen.

Liguster

Auch der Liguster ist ein beliebter Ersatz für den Buchsbaum. Die Blätter des Ligusters ähneln denen des Buxus in ihrer Form sehr, auch wenn sie etwas größer und spitzer sein als die des Buchsbaums. Liguster wächst relativ schnell und ist halbimmergrün. Das bedeutet, dass eine Ligusterhecke im Winter einen Teil ihrer Blätter abwirft, aber nicht völlig kahl wird. Liguster wächst auch an schattigen Standorten gut.

Buchsbaum-Alternativen bestellen

Wenn Ihre Sträucher vom Buchsbaumzünsler befallen sind, tun Sie sich einen großen Gefallen damit, die Hecke zu ersetzen. Wir hoffen, dass wir Ihnen drei schöne Alternativen zum Buchsbaum vorstellen konnten. Haben Sie noch Fragen? Hier erfahren Sie mehr zu den vorgestellten Sträuchern:

  1. Buchsbaum
    Buchsbaum
    Buxus sempervirens
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Wachstums
    Langsames Wachstum
    Durchschnittliche
    Pflege
    Durchschnittliche

    Ab 2,20 €

  2. Gemeine Eibe
    Gemeine Eibe
    Taxus Baccata
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Wachstums
    Langsames Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflege
    Pflegeleicht

    Ab 2,55 €

  3. Japanische Stechpalme Caroline Upright (Buchsbaum Alternative)
    Japanische Stechpalme Caroline Upright (Buchsbaum Alternative)
    Ilex crenata Caroline Upright
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Durchschnittliche
    Pflege
    Durchschnittliche
    Wenig Wasser
    water
    Wenig Wasser

    Ab 4,15 €